Fr

09

Aug

2013

Sony Alpha A7 und A7r NEX FF Full Frame kommt im Oktober 2013

Wie aus gut unterrichteten Kreisen bei Sony verlautet, ist die Vorstellung der neuen Sony NEX-FF für diesen Herbst geplant. Folgende Einzelheiten sind bereits bekannt geworden:

 

  • Vorstellung am 16. Oktober 2013
  • Voll-Frame Sensor, 24MP für das billigere Modell (A7, unter $2.000 mit Kit Objektiv Sony G 28-70mm f/3.5-5.6, mit PDAF und AA Filter), 36 MP für das teurere (A7r, $2.300 nur Body, ohne PDAF/AA)
  • 15% größer und 20% schwerer als Sony NEX-7
  • Klappdisplay, EVF (mittig, analog Olympus OM-D)
  • Dazu passend erscheinen 4 neue Zeiss Objektive sowie das Sony Kit Objektiv (+$300).

    Zeiss FE 24-70mm f/4.0 OSS
    Sony G 28-70mm f/3.5-5.6
    Zeiss FE 35mm f/2.8
    Zeiss FE 55mm f/1.8
    Zeiss FE 70-200mm f/4 OSS (ca. $2000)
  • E-Mount Objektive funktionieren weiter, aber mit Crop-Faktor

Damit hat Sony nach den gelungenen Modellen NEX-7 und RX1 endgültig das high-end Segment erreicht. Wettbewerber mit spiegellosen Vollframes, wie Leica mit der M Reihe, sind mehr als doppelt so teuer - bei viel weniger Funktionen. Für alle, denen die Kamera mit entsprechend hochwertigen Objektiven dann doch zu teuer ist, wird es auch eine Sony NEX-7N (mglw. unter einem anderen Namen geben). Hier liegt der Body um 1000 USD.

 

 

 

 Interessante Alternative ist aber auch die neue RX10 mit einem festen Superzoom und grossem 1" Sensor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    FF (Montag, 23 September 2013 15:14)

    Klappspiegel macht gar keinen Sinn - ist ja eine Spiegellose.

  • #2

    Holger Weitzel (Montag, 23 September 2013 18:48)

    gibts schon weitere Infos ?

  • #3

    Frank Daske (Freitag, 04 Oktober 2013 16:38)

    Klappspiegel ... soll natürlich Klappdisplay heißen ... sonst machts wirklich keinen Sinn ;-) Ansonsten auf den aktuellen Stand aktualisiert.

  • #4

    ator@netcologne.de (Samstag, 12 Oktober 2013 08:21)

    LEIKA mit "C" !