Mo

08

Apr

2013

New York Graffiti und Street Art als Kalender und Posterbuch jetzt auf Amazon

Die Karlsruher Fotografen Ulrike Morlock-Fien und Frank Daske laden Sie zu einer Graffiti und Street Art Tour durch New York ein. Werden Graffiti in der öffentlichen Wahrnehmung meist als Form des Vandalismus betrachtet, werden sie von anderer Seite auch als Form der Kunst anerkannt. Solche Graffiti werden hier im Kontext ihrer Umgebung gezeigt. Ein Flipart vom Calvendo Verlag. Fliparts, das sind Posterbücher, also „Bücher zum Aufhängen“: auf mindestens 14 Einzelblätter gedruckte Bilder und Texte, die wie Wandkalender mit einer Spirale gebunden sind. Sie sind unkomplizierter als Poster, weil sie nicht gerahmt werden müssen, und sie sind abwechslungsreicher, weil sie durch einfaches Umblättern immer wieder ein anderes Motiv bieten. Flipart eben! Weitere Informationen hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0